Not@Home

Sie sind hier: Startseite > Schottland 2017 > Tag 2

Tag 2

Gegen 09.00 erreichen wir Newcastle Upon Tyne und müssen warten, bis unsere Decknummer für das Ausschiffen aufgerufen wird. Das kann sich teilweise bis zu einer Stunde hinziehen und im Anschluss fordert der Linksverkehr gleich die ganze Aufmerksamkeit, denn vom Fährhafen Richtung Edinburgh werden direkt drei Kreisel passiert.
Wir fahren also auf den Motorway Richtung Edinburgh die Ostküste entlang und sind direkt von der Landschaft beeindruckt. Rechts und links sehen wir erste Schafe mit Ihren Lämmern. Nach gut einer Stunde erreichen wir Berwick Upon Tweed – kurz vor der schottischen Landesgrenze – und legen einen Zwischenstopp ein. Interessant in dieser Stadt ist die Royal Border Bridge von 1850, die Tweedmouth mit Berwick-upon-Tweed verbindet.


Auf dem weiteren Weg zu unserer ersten Übernachtung in Perth kommen wir an Edinburgh vorbei. Wenngleich wir gerne das Castle besucht hätten passte es nicht in unseren Zeitplan und wir haben es uns für eine unserer nächsten Reisen aufgespart. In der Nähe befindet sich jedoch die Kapelle Rosslyn Chapel (Mapcode: EH25 9PU), bekannt unter anderem aus dem Film Sakrileg nach der Buchvorlage von Dan Brown. Im Eingangsbereich befindet sich ein kleiner Souvenirladen, in dem das ein oder andere an Mitbringseln gekauft werden kann. Die Kapelle ist sehr beeindruckend und wer Glück hat sieht den Kater, der sich meistens auf den Gebetbänken aufhält und sich gerne von den Gästen verwöhnen lässt.


rosslyn002rosslyn002rosslyn002rosslyn002rosslyn010rosslyn011

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weiter ging es westlich an Edinburgh vorbei in Richtung Perth. Im Paco´s haben wir aufgrund der Empfehlung unserer Gastgeberin zu Abend gegessen – hier verbeitet sich eine wunderbare Atmosphäre. Übernachtet wurde im Heidl Guest House, aus unserer Sicht eine gute Adresse in Perth.
perth002perth002

nach oben