Urlaub am Gardasee

Sie sind hier: Startseite > Italienurlaub am Gardasee

Italienurlaub am Gardasee

Im August brachen wir auf die 1100 km lange Fahrt zum Gardasee auf. Früh morgens gegen 04.00 Uhr ging es los. Unser Ziel war Peschiera am südostlichen Rand des Gardasees.

Da uns Füssen schon aus einem vorherigen Urlaub bekannt war haben wir dort Zwischenhalt gemacht und erst einmal ausgiebig gefrühstückt. Weiter ging es nicht Richtung München, sondern von Füssen über den Pass Richtung Österreich und dann auf Innsbruck zu.

Da der Brenner insgesamt zu dicht befahren wurde, sind wir über die alte Brenner-Landstraße weiter gefahren. Abends gegen 18.00 Uhr erreichten wir schließlich Peschiera bei etwa 35 Grad Außentemperatur. P1010798 Nach einem schnellen Einkauf mit obligatorischen Rotwein und Käse genossen wir den Abend auf der Terasse – abschließend noch ein Sprung in den Pool und dann erstmal Ruhe ….

Der erste Ausflug führte uns nach Sirmione, einer kleinen Halbinsel, die im Süden in den Gardasee hineinragt. Großartige Gegend mit vielen netten kleinen Bars und Herrenhäusern. Am Zipfel der Halbinsel befindet sich die Scaligerburg (Castello Scaligero). Wunderschön gelegen mit einer herrlichen kleinen Innenstadt.

P1010809  P1010812 P1010813P1010814

 P1010829 P1010831 P1010833 P1010834 P1010835 P1010836

An einem der nächsten Tage besuchten wir Lazise, gelegen am Südostufer des Gardasees mit knapp 7000 Einwohnern. Eine wirklich schöne Stadt in der man ebenfalls gut essen gehen kann, weil sie das entsprechende Flair mitbringt.

P1010925P1010946P1010932P1010929

Wer Urlaub in der Region Gardasee macht darf natürlich den obligatorischen Abstecher nach Venedig nicht vergessen. Die Fahrtzeit beträgt nur knapp 1.5 Stunden und man kann bequem mit dem Wassertaxi übersetzen. Einziges Manko an diesem Tag, wenn überhaupt, waren die 40 Grad Außentemperatur. Dafür war Venedig aber auch nicht so überlaufen wie erwartet. Allen Vorurteilen zum Trotz waren auch die Getränke und die Pizzen nicht überteuert. Wer eine Maske sein Eigen nennen will sollte diese auch in Venedig kaufen und nicht auf den zahlreichen Märkten um den Gardasee, denn sie sind in Venedig viel günstiger.

P1010847 P1010848 P1010851 P1010852P1010861 P1010854 P1010856 P1010859P1010884 P1010865 P1010868 P1010870 P1010878 P1010880P1010908 P1010887 P1010891 P1010892 P1010895 P1010907P1010909 P1010912 P1010920 P1010921

nach oben